Langohr, du hast wohl ´ne Meise,

wie sie wettern, laut und leise!

Schokolade, töricht´ Tier,

kauf´ ich täglich selber mir!

Bring uns Duftspray, Marke „Rose“,

bring uns Überraschungslose,

bring uns Schecks für Wellnessreisen

oder gleich den Stein der Weisen!

Osterhäschen denkt nur: Schade,

schade um die Schokolade,

und es hoppelt schnell vondannen

und verschwindet hinter Tannen.

Nächstes Jahr, du frommes Tier,

spar den ganzen Aufwand dir!

Ulrike Linke

Frohe Ostern

 

Osterhäschen denkt sich g´rade,

allen bring´ ich Schokolade.

Bunte Eier, Birkenäste,

die gehör´n zum Osterfeste.

Und die Menschen, groß und klein,

stimmen in den Jubel ein:

Solche köstlich´ Schokolade

gibt’s nur einmal jährlich – schade!

Osterhäschen irrt sich g´rade,

bringt´s auch reichlich Schokolade,

legt sie liebevoll in Nester,

Osterhäschen, du mein Bester,

kennst die Menschenkinder nicht,

die verziehen das Gesicht.

Lernen Sie die kreativen Köpfe der Schreibwerkstatt kennen!

Wir über uns

Interesse geweckt?

© 2019. Proudly created with Wix.com