easter-2197043_1920.jpg

Langohr, du hast wohl ´ne Meise,

wie sie wettern, laut und leise!

Schokolade, töricht´ Tier,

kauf´ ich täglich selber mir!

Bring uns Duftspray, Marke „Rose“,

bring uns Überraschungslose,

bring uns Schecks für Wellnessreisen

oder gleich den Stein der Weisen!

Osterhäschen denkt nur: Schade,

schade um die Schokolade,

und es hoppelt schnell vondannen

und verschwindet hinter Tannen.

Nächstes Jahr, du frommes Tier,

spar den ganzen Aufwand dir!

Ulrike Linke

Frohe Ostern

 

Osterhäschen denkt sich g´rade,

allen bring´ ich Schokolade.

Bunte Eier, Birkenäste,

die gehör´n zum Osterfeste.

Und die Menschen, groß und klein,

stimmen in den Jubel ein:

Solche köstlich´ Schokolade

gibt’s nur einmal jährlich – schade!

Osterhäschen irrt sich g´rade,

bringt´s auch reichlich Schokolade,

legt sie liebevoll in Nester,

Osterhäschen, du mein Bester,

kennst die Menschenkinder nicht,

die verziehen das Gesicht.